Fährmann, hol över!

Die denkmalgeschützte Prahmfähre Brobergen

Faehre-Ritter-3

Fährzeiten:
Mai:
Mo - Fr 13 bis 18 Uhr
Sa + So 10 bis 18 Uhr
Juni, Juli, August:
täglich 10 bis 18 Uhr
September:
Mo - Fr 13 bis 18 Uhr
Sa + So 10 bis 18 Uhr

Ehrenamt !
Die Mitglieder des Fährvereins betreiben ehrenamtlich den Fährkrug sowie die Fähre.
Dies ist mit viel Zeit und Engagement verbunden. Wir tun dies gern und wünschen uns hier und da ein bisschen Verständnis, wenn es vielleicht nicht ganz so professionell ist, wie manche unserer Gäste erwarten.
Wenn Sie 10 Minuten auf die Fähre oder den Kaffee warten, so genießen Sie doch den Augenblick an der Oste. Fern ab von Lärm und hektischer Betriebsamkeit.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Anmeldung für Gruppen bei Fährmann Klaus Staiger unter: 04140 / 87 61 78

Was kostet eine Überfahrt über die Oste?
1,- € für Fußgänger und Radfahrer
2,- € für Motorradfahrer
3,- € für Autos inklusive aller Insassen

Für Fährgäste vom rechten / östlichen Osteufer gibt es eine Klingel im Unterstand (direkt neben dem Roland), um den Fährmann zu informieren, dass man übersetzen möchte, falls dieser nicht sowieso schon auf der Fähre ist. Fährgäste vom linken / westlichen Ufer können sich direkt im Fährkrug melden.
Die heutige Fähre wurde 1924 in Bremerhaven gebaut, tat dann ihren Dienst bis zum Bau der Autobrücke in Hechthausen, wurde dann in Geversdorf als Fähre genutzt und kam 1973 nach Brobergen.
Die heutige Prahmfähre kann 30 Personen bzw. 10 Tonnen befördern, ist 17,9 m lang und 5,45 m breit und dient neben der touristischen Nutzung, dem landwirtschaftlichen Verkehr.

Die historische Fährverbindung
Bereits seit 1286 besteht die Ostequerung an der Stelle der heutigen Prahmfähre. Mitglieder der Adelsfamilie "derer von Brobergen", die auch Vögte zu Stade waren und sich später bis nach Schweden verbreiteten, ließen um 1500 mehrere Brücken über die Oste bauen.
Diese Brücken wurde aber im Jahre 1628 im Laufe des Dreißigjährigen Krieges von den abrückenden Truppen Tillys zerstört. Belegt ist eine Fährverbindung seit 1838.

20316721 neu

Fährprahm zur Zeit des ehemaligen Gutshauses "Hollander Höfen" um 1930



IMG_0828



Historische Bilder der Werft und der Fähre:

Ma-01_1024
Werft Bremerhaven


Fähre_1924_1024
Fähre 1924-1925 noch ohne Motor


d-geversdorf09_1024
Einsatz in Geversdorf vor 1973


nach oben
© faehre-brobergen.de Kontakt